Was sind Mannschaften im Tennis?

Tennolino

Bei den Tennolino-Mannschaften spielt man als Mannschaft in verschiedenen Altersklassen (beginnend ab U9) gegen andere Vereine. In der Regel spielt jeder Spieler drei Einzel und ein Doppel. Den Tennolino-Mannschaftswettbewerb gibt es nur im Sommer.

WIE GROß SIND DIE TENNOLINO-MANNSCHAFTEN?

Eine Mannschaften haben eine Größe von 4 Spielern. Eine Mannschaft besteht nicht nur aus, sondern es werden mehr Spieler gemeldet als erforderlich. Auf einen gerechten Einsatz sollte geachtet werden.

WIE VIELE SPIELE BESTREITET EINE TENNOLINO-MANNSCHAFT?

In der Regel gibt es in einer Saison 4 Spiele pro Mannschaft.

WANN FINDEN DIE SPIELE STATT?

In der Regel unter der Woche am Donnerstag (U9, U11) oder am Freitag (U12). In den Schulferien finden keine Spiele statt. Die Spieltermine werden am Anfang der jeweiligen Saison veröffentlicht.

WIE SIEHT EIN SPIELTAG AUS, WIE LANGE DAUERT EIN SPIEL?

Es werden 12 Einzel und 2 Doppel gespielt. Jeder Spieler spielt drei Einzel und ein Doppel, es kann aber auch gewechselt werden, so dass ein Spieler z.B. drei Einzel spielt und ein anderer das Doppel. Insgesamt dauert ein Spiel etwa einen halben Tag (ca. 3 Stunden).

GIBT ES EINEN MANNSCHAFTSFÜHRER?

Ja. Jede Mannschaft benötigt einen Mannschaftsführer, der organisatorisch bei den Spielen hilft, etwa beim Ausfüllen des Spielberichtsbogens oder der Koordinierung der Spielereinsätze.

WAS KOSTET DIE TEILNAHME?

Die Teilnahme am Tennolino-Tennis ist kostenfrei. Nur beim Auswärtsspiel fallen Fahrtkosten an.

MUSS MAN MITGLIED SEIN, UM AN SPIELEN TEILNEHMEN ZU DÜRFEN?

Ja. Aus versicherungstechnischen Gründen müssen alle Mannschaftsspieler Mitglied in unserem Verein sein. Mannschaften sind immer vereinszugehörig. Die Meldung und Verwaltung von Mannschaften ist vereinssache.

MUSS MAN AN ALLEN SPIELEN TEILNEHMEN?

Grundsätzlich nein. Es kann immer jemand krank werden, sich verletzen oder etwas anderes dazwischen kommen. Allerdings sollte jeder Spieler, der sich für eine Meden-Mannschaft meldet, in der Regel seiner Mannschaft zu Verfügung stehen. Sollten Mannschaften nicht vollständig oder gar nicht antreten können, drohen dem Verein Strafen.

GIBT ES EIN MANNSCHAFTSTRAINING?

Jein. Es gibt zwar kein spezielles Mannschaftstraining. Bei der Einteilung zum Jugendtraining versuchen die Trainer aber möglichst die Spieler aus einer Mannschaft gemeinsam trainieren zulassen – sofern es die angegebenen Terminwünsche der Kinder zulassen.

AN WEN KANN ICH MICH BEI RÜCKFRAGEN WENDEN?

An unser Jugendwart-Team.

Medenspiele

Bei den Meden-Mannschaften spielt man als Mannschaft in verschiedenen Altersklassen (beginnend ab U12) gegen andere Vereine. In der Regel spielt jeder Spieler ein Einzel und ein Doppel.

WIE GROß SIND DIE MEDEN-MANNSCHAFTEN?

Eine Mannschaftsgröße von 4 oder 6 Spielern ist möglich. Eine Mannschaft besteht aus aber aus mehr Spielern. Eine Mannschaft besteht nicht nur aus 4 oder 6 Spielern, sondern es werden mehr Spieler gemeldet als erforderlich.

WIE VIELE SPIELE BESTREITET EINE MEDEN-MANNSCHAFT?

In der Regel gibt es in einer Saison 4-6 Spiele pro Mannschaft.

WANN FINDEN DIE SPIELE STATT?

In der Regel am Wochenende (Samstag und Sonntag). In Ausnahmefällen fallen Spieltage auch auf Feiertage. In den Schulferien finden keine Spiele statt. Die Spieltermine werden am Anfang der jeweiligen Saison veröffentlicht.

WIE SIEHT EIN SPIELTAG AUS, WIE LANGE DAUERT EIN SPIEL?

In 4-er Mannschaften werden 4 Einzel und 2 Doppel gespielt, in 6-er Mannschaften werden 6 Einzel und 3 Doppel gespielt. Jeder Spieler spielt in der Regel ein Einzel und ein Doppel, es kann aber auch gewechselt werden, so dass ein Spieler z.B. Einzel spielt und ein anderer Doppel. Nach den Matches bewirtet der gastgebende Verein im Sommer die Gastmannschaft und lädt die Spieler zum Essen auf der Anlage ein. Bei Heimspielen bereitet unsere Clubwirt Romana und ihr Team das Essen zu. Bei Auswärtsspielen werden die Spieler dafür von der anderen Mannschaft eingeladen. Insgesamt dauert ein Spiel etwa einen halben Tag (ca. 5 Stunden).

GIBT ES EINEN MANNSCHAFTSFÜHRER?

Ja. Jede Mannschaft benötigt einen Mannschaftsführer, der organisatorisch bei den Spielen hilft, etwa beim Ausfüllen des Spielberichtsbogens, der Bestellung des Essens oder der Koordinierung der Spielereinsätze.

WAS KOSTET DIE TEILNAHME?

Die Teilnahme am Team-Tennis ist kostenfrei. Beim Auswärtsspiel fallen Fahrtkosten und beim Heimspiel fallen Ball- und Essenskosten an.

MUSS MAN MITGLIED SEIN, UM AN SPIELEN TEILNEHMEN ZU DÜRFEN?

Ja. Aus versicherungstechnischen Gründen müssen alle Mannschaftsspieler Mitglied in unserem Verein sein. Mannschaften sind immer vereinszugehörig. Die Meldung und Verwaltung von Mannschaften ist vereinssache.

MUSS MAN AN ALLEN SPIELEN TEILNEHMEN?

Grundsätzlich nein. Es kann immer jemand krank werden, sich verletzen oder etwas anderes dazwischen kommen. Allerdings sollte jeder Spieler, der sich für eine Meden-Mannschaft meldet, in der Regel seiner Mannschaft zu Verfügung stehen. Sollten Mannschaften nicht vollständig oder gar nicht antreten können, drohen dem Verein Strafen.

GIBT ES EIN MANNSCHAFTSTRAINING?

Jein. Es gibt zwar kein spezielles Mannschaftstraining. Bei der Einteilung zum Jugendtraining versuchen die Trainer aber möglichst die Spieler aus einer Mannschaft gemeinsam trainieren zulassen – sofern es die angegebenen Terminwünsche der Kinder zulassen.

Erwachsene-Mannschaften müssen bei Interesse einen Trainingsplatz/Trainer selbstständig anfragen.

AN WEN KANN ICH MICH BEI RÜCKFRAGEN WENDEN?

An unser Sportwart oder Jugendwart-Team.